Navigation

Künstliche Ernährung (PE)

Die parenterale Ernährung ist in vielen Fällen für onkologische Patienten eine dringend notwendige und lebenserhaltende Behandlungsform. Die Indikation muss durch den behandelnden Arzt gestellt werden.

Die Heimparenterale Ernährung ist ein medizinisch etabliertes Verfahren, erhöht bei guter Betreuung durch medizinisch kompetentes Personal (Ernährungsteam) die Lebensqualität des Patienten und minimiert Krankenhausaufenthalte.

Um diese Therapie adäquat in die Wege zu leiten, ist die Erstellung eines individuell für den Patienten wichtigen Regimes durch den behandelnden Arzt notwendig.

Ein speziell darauf geschultes Team (Ernährungsteam) wird bei Bedarf hierbei fachkundig helfen und übernimmt kompetent die Pflege eines dafür geeigneten Kathetersystems (ZVK oder Port), sowie die umfassende organisatorische Vorbereitung der parenteralen Ernährung.

Unser Ernährungsteam benachrichtigt den behandelnden Arzt regelmäßig und in kurzen Zeitabständen über den Ablauf der Therapie, dokumentiert den Status der Körperzusammensetzung des Patienten anhand von Bio-Impedanzanalysen und passt die Behandlung den Maßgaben des Arztes entsprechend, falls notwendig, fachkundig an.

Die Bio-Impedanzanalyse (BIA-Messung) ist ein wissenschaftliches Instrument zur raschen und zuverlässigen Messung der Körperzusammensetzung und damit zur Bestimmung des Ernährungszustandes (z.B. Mangelernährung / Fettleibigkeit). Die Messungen werden dokumentiert und unterstützen den Arzt bei der Indikationsstellung, bei der Anpassung der parenteralen Ernährung während der Therapie und bei Rückfragen durch den Kostenträger.

Bei der Betreuung aller Abläufe beachten wir mit großer Sorgfalt auf die Einhaltung von Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V. für die parenterale Ernährung, mit dem Ziel, Gesundheit und Lebensqualität des Patienten zu fördern, sowie die Qualitätssicherung der Praxis zu gewährleisten.

OMT GmbH & Co. KG | E-Mail: info@omtmed.com
Vertrieb Süd: Daimlerstrasse 25 | D-78665 Frittlingen | Tel. +49 7426 9477080 | Fax +49 7426 9477089
Vertrieb Nord: Emscherstrasse 8 | D-32427 Minden | Tel. +49 571 97 434 0 | Fax +49 571 97 434 39